Die Stiftung AVEC in der Schweiz

von

Einführung in die AVEC-Stiftung in der Schweiz

AVEC Schweiz ist ein kleiner Verein, in dem viele Freiwillige aus der französischen und deutschen Schweiz arbeiten, um unsere Kinderheime zu unterstützen. Sie organisieren Fundraising-Abendessen, Märkte, Hofverkäufe und sammeln auch in ihren Unternehmen Gelder. Sie besuchen uns oft in Kambodscha, da es eine wunderbare Erfahrung ist, ein paar Tage im Tierheim zu verbringen; sie mögen es, diese kleine Familie jedes Jahr ein bisschen mehr wachsen zu sehen. Die Unterkünfte haben niedrige Betriebskosten, so dass der grösste Teil der Spendengelder für direkte Aktionen in Kambodscha verwendet wird. Der Präsident des Vereins Philippe Cloux ist der Präsident der AVEC-Stiftung in der Schweiz, er verliebte sich in die Arbeit der NGO AVEC während eines Besuchs in Kambodscha, wo er von der humanitären Arbeit der NGO verführt wurde.   Die Patin der Kinder und Mitbegründerin des Waisenhauses. Dany erhielt ganz natürlich den Ehrentitel der Patin der Kinder. Eines Tages las sie in einer Zeitung (“Le Matin”) einen Artikel über uns; da sie vor dem Völkermord in Kambodscha gelebt hatte, verstand sie unsere Aktion sofort. Dank ihr bekamen wir die notwendigen Mittel, um die Unterkunft zu starten; dann schlossen sich andere an, um unser wunderbares Projekt aufzubauen. Wenn Dany über AVEC spricht, kann man ihre Augen funkeln sehen! Sie besucht das Tierheim jedes Jahr und bemüht sich, die Nachricht von unserer Aktion in der Deutschschweiz zu verbreiten. Die Sekretärin der Stiftung Nadja Eppenberger ist unsere unentbehrliche Sekretärin; ohne sie wäre nichts möglich. Ihre Rolle und ihre Hilfe sind für unser Funktionieren unerlässlich. Sie ist auch diejenige, die die Bescheinigungen verschickt, die es den Menschen ermöglichen, ihre Spenden zum Zweck des Steuerabzugs einzureichen. Sie ist seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig. Sie hilft uns auch bei der Übersetzung von Texten für unsere Website. Außerdem unterstützt uns ihre Familie auf verschiedene Weise.   AVEC-Paten und Patinnen Es sind wunderbare Menschen, die unsere Aktion von Anfang an unterstützt haben; ihre monatlichen Spenden ermöglichen es uns, Präventiv- und Schutzmaßnahmen für die am meisten gefährdeten Kinder zu ergreifen.

Zeugnis: Was uns an diesem Zufluchtsort in Erinnerung bleiben wird, ist die Freude und das Lachen der Kinder: diese Kinder, die alle von weit her zurückgekehrt sind, die alle sehr schwierige Dinge durchlebt haben, haben hier ihre Kindheit wiedergefunden…

Nicole und Michel

Als Paar als Freiwilliger nach Kambodscha gehen...