Zeugenaussage Nicole und Michel

von

Drei Monate bei NGO AVEC, Battambang (Kambodscha)

Es ist Ende März 2017. Michel, mein Partner und ich selbst beenden unsere dreimonatige Mission bei der NGO AVEC. Wir fanden diese Möglichkeit als Freiwillige dank eines Freundes, der gerade das Gleiche vor uns getan hatte. Schon als wir mit Patrik, dem Präsidenten des Vereins, sprachen, schätzten wir seine Professionalität und seine strenge Ethik; er nimmt keine Freiwilligen an, ohne ihre Beweggründe sorgfältig geprüft zu haben. Er bittet sie auch, ihre Fähigkeiten zu definieren, die für das Unternehmen nützlich sein könnten. Wir mussten sorgfältig nachdenken, um antworten zu können!
Michel Bertarionne en mission humanitaire au Cambodge avec l'ONG AVEC

Michel Bertarionne bei einer humanitären Mission in Kambodscha mit der NGO AVEC

Anfang Januar 2017 kamen wir dann in Battambang, Kambodscha, an. Wir fühlten uns motiviert, enthusiastisch, glücklich, endlich eine solche Mission gefunden zu haben (ein alter Traum von mir….) und ein wenig besorgt! Nach ein paar Tagen Gewöhnung an den Ort (die Hitze….) gingen wir in den Kinderheim, der sich direkt inmitten von Trockenreisfeldern befindet. Wir waren verblüfft über die Schönheit des Ortes: Auf dem Land, das wir durchquerten, um dort anzukommen, wurde alles von der Sonne verbrannt….und wir kamen in einem Garten voller Blumen, Bäume, Gemüse…und lachender Kinder an!
La neuchâteloise Nicole Reinhardt en mission humanitaire lors d'une sortie avec les enfants du refuge

Die Schweizerin Nicole Reinhardt auf einer humanitären Mission während eines Ausflugs mit den Kindern der Zuflucht

Tatsächlich wussten wir nicht genau, was wir vorhatten, aber alles wurde schnell eingerichtet: Als wir ankamen, gab es einen allgemeinen Stromausfall, also sah Michel, der Ingenieur, nach… und er macht es seit drei Monaten! Er hat das gesamte elektrische System überarbeitet, repariert, verändert. Inzwischen habe ich den Morgen mit den Kindern verbracht, zuerst im Kindergarten, dann in der Spielbibliothek mit den jüngsten Kindern des Zentrums. Und nachmittags habe ich die Website aus dem Französischen ins Englische übersetzt, eine lange, schwierige, aber interessante Aufgabe. An Samstagen war es anders: Ich unterrichtete Französisch und Englisch und Michel unterrichtete die Gitarre. Und so verging die Zeit, Tage, Wochen, Monate…..wir hatten in dieser Zeit viele Gefühle: Wir mussten versuchen, uns in diese kleine Welt zu integrieren, das Vertrauen der Kinder zu gewinnen, zu verstehen, wie man sich in einem anderen Kontext verhält, uns zu fragen, ob wir die Dinge richtig machen; wir mussten die Hitze und den Staub ertragen (eine Augeninfektion und einen anhaltenden Husten für mich….).
La neuchâteloise Nicole Reinhardt distribue du matériel scolaire à des enfants dans une école

Nicole Reinhardt verteilt Schulmaterialien an Kinder an einer Schule

Aber vor allem werden wir uns an das Glück und das Lachen der Kinder erinnern. Alle von ihnen haben sehr schwierige Situationen erlebt, aber hier können sie wieder Kinder sein. Den ganzen Tag über kannst du sie in den Klassenzimmern lachen oder ihre Lektionen singen hören.
Toute l'équipe de volontaires à l'action pour la distribution des sacs de riz dans une école au Cambodge

The whole team of volunteers in action for the distribution of sacks of rice in a school in Cambodia.

Wir haben auch die Art und Weise bewundert, wie Patrik und Theavy die humanitäre Hilfe sehen: Sie haben eine klare Vorgehensweise für alle Kinder, sie gehen ihren Weg von A nach Z, anspruchsvoll, aber fürsorglich.   Sie fördern die Schulbildung in den Dörfern mit allen möglichen Mitteln; sie hören nie auf, durch das ganze Land zu gehen, um die Schwächsten zu finden.   Am Ende unseres Aufenthaltes, nach allem, was wir im Zentrum erlebt haben, möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, viel Glück und Glückwunsch sagen. Nicole und Michel (aus Neuchâtel in der Schweiz)  
Zwei kleine Mädchen in Kambodscha leben unter Schutz in unserem Kinderschutzzentrum in Battambang

Schulbildung von Kindern in Kambodscha

Diese Witwen oder verlassenen Frauen müssen einen Weg des Überlebens finden und dann unter Bedingungen leben, die wir nicht eine einzige Woche lang ertragen könnten... Patrik Roux, Gründer der NGO AVEC. Die Landwirtschaft in Kambodscha wurde vor kurzem mechanisiert;...
Unsere Freiwilligen intervenieren in einem Dorf in Kambodscha, um einem Kind zu helfen, das sich in einer Situation schweren Missbrauchs befindet.

Notfall-Intervention an der Quelle von Kinderhandel und Kindesmissbrauch in Kambodscha

In diesen extremen Fällen versuchen wir, diese Kinder in unseren Schutzraum zu bringenDas ngo hat ein sehr effizientes Netzwerk aufgebaut, um schnell reagieren zu können. In sehr armen Dörfern sind Hunderte von Menschen bereit, über jede unangenehme Situation zu...
Unsere Freiwilligen intervenieren in einem Dorf in Kambodscha, um einem Kind zu helfen, das sich in einer Situation schweren Missbrauchs befindet.

Die humanitären Haupteinsatzgebiete der NGO AVEC

AVEC arbeitet auf lange Sicht mit geringen finanziellen MittelnAls Kinderschutz-NGO bekämpft die AVEC den Analphabetismus und setzt sich für ein Umdenken vor Ort ein, indem sie in vier Richtungen arbeitet: 1. Aufbau eines lokalen Informationsnetzes, das versucht,...
Zwei Waisenmädchen spielen in unserem Kinderschutzzentrum in Kambodscha

Die Stiftung AVEC in der Schweiz

Einführung in die AVEC-Stiftung in der SchweizAVEC Schweiz ist ein kleiner Verein, in dem viele Freiwillige aus der französischen und deutschen Schweiz arbeiten, um unsere Kinderheime zu unterstützen. Sie organisieren Fundraising-Abendessen, Märkte, Hofverkäufe und...
Zwei Waisenmädchen spielen in unserem Kinderschutzzentrum in Kambodscha

Der AVEC-Verein in Frankreich

Geschaffen im Dezember 2010, AVEC Frankreich ist das französische Relais der NGO AVEC. Mit Sitz in Oloron-Sainte-Marie (64) in Frankreich wird diese unpolitische und konfessionslose Vereinigung des Rechts 1901 mit humanitären Zielen seit 2012 durch das Rathaus von...
Zwei junge Waisenmädchen spielen dank Ihrer Patenschaften in unserem Kinderschutzzentrum in Kambodscha.

Unser Waisenhaus in Kambodscha

Sie hatten keine Zärtlichkeit, sie würden nie spielen.Unser Kinderhaus in Battambang wurde am 11. April 2009 eröffnet; es ist zu einer Referenz geworden, wenn es um den Schutz und die Betreuung von Kindern geht. Wir sind eine kleine humanitäre Organisation. Wir sind...
Zwei kleine Mädchen in Kambodscha leben unter Schutz in unserem Kinderschutzzentrum in Battambang

Schulbildung von Kindern in Kambodscha

Diese Witwen oder verlassenen Frauen müssen einen Weg des Überlebens finden und dann unter Bedingungen leben, die wir nicht eine einzige Woche lang ertragen könnten... Patrik Roux, Gründer der NGO AVEC. Die Landwirtschaft in Kambodscha wurde vor kurzem mechanisiert;...
Unsere Freiwilligen intervenieren in einem Dorf in Kambodscha, um einem Kind zu helfen, das sich in einer Situation schweren Missbrauchs befindet.

Notfall-Intervention an der Quelle von Kinderhandel und Kindesmissbrauch in Kambodscha

In diesen extremen Fällen versuchen wir, diese Kinder in unseren Schutzraum zu bringenDas ngo hat ein sehr effizientes Netzwerk aufgebaut, um schnell reagieren zu können. In sehr armen Dörfern sind Hunderte von Menschen bereit, über jede unangenehme Situation zu...
Unsere Freiwilligen intervenieren in einem Dorf in Kambodscha, um einem Kind zu helfen, das sich in einer Situation schweren Missbrauchs befindet.

Verhinderung des Kinderhandels in Kambodscha

Die Verhinderung des Kinderhandels war von Anfang an das Hauptziel der AVEC.  Die AVEC versucht, der ländlichen Bevölkerung die Gefahren des Vertrauens von Kindern in Fremde sowie die Bedeutung von Bildung als Faktor des Wandels nahezubringen. Zu diesem Zweck hören...
Wir sind darauf spezialisiert, arme Kinder ausfindig zu machen und auszubilden. Wir intervenieren alle zwei Monate in öffentlichen Schulen in Kambodscha, in denen viele Kinder unterrichtet werden.

Die Schulbildung von gefährdeten Kindern in Kambodscha

Nach einem Jahr sehr harter Arbeit hat die Dorfschule von Daksosor jetzt 200 Kinder... statt 70 wie zuvor ! Alle zwei Monate organisieren wir Schultage in den öffentlichen Schulen, mit denen wir zusammenarbeiten. Diese besonderen Tage sind wichtig, um mit den Lehrern...
Junge Freiwillige in Kambodscha während einer humanitären Aktion im Bildungsbereich mit Hunderten von Kindern in einer öffentlichen Schule.

Wer sind unsere Freiwilligen in Kambodscha?

Nach jahrelanger Arbeit auf diesem Gebiet, jahrelangem Dialog und Kompromissen haben wir nun echte Erfahrungen gesammelt.PATRIK ROUX, NGO "AVEC" GRÜNDER Ob im Kinderheim oder auf dem Land, Tausende von Kindern nennen ihn "Papa". Bevor er nach Kambodscha kam, arbeitete...
Unsere Freiwilligen intervenieren in einem Dorf in Kambodscha, um einem Kind zu helfen, das sich in einer Situation schweren Missbrauchs befindet.

Die humanitären Haupteinsatzgebiete der NGO AVEC

AVEC arbeitet auf lange Sicht mit geringen finanziellen MittelnAls Kinderschutz-NGO bekämpft die AVEC den Analphabetismus und setzt sich für ein Umdenken vor Ort ein, indem sie in vier Richtungen arbeitet: 1. Aufbau eines lokalen Informationsnetzes, das versucht,...
Das gesamte Freiwilligenteam der NGO AVEC. Da sind die Lehrer, die Ersatzmütter, die Lehrer des Ausbildungszentrums, das nicht weit von den 20 Personen entfernt ist, die sich für das Wohl misshandelter Kinder in Kambodscha einsetzen.

Wer sind wir?

Im April 2009 wurde der Schutzraum "AVEC" eröffnet."Die NGO AVEC ist eine der seltenen Blumen, die auf Müllhalden wachsen und die es in wenigen Jahren zu einem Land der Hoffnung machen können". Patrik Roux, Gründer von AVEC Historie Patrik Roux und seine Frau Theavy...

Bitte sponsern

  • Die Kinder im Waisenhaus
  • Unser Ausbildungszentrum
  • Der Kindergarten

Bitte sponsern

  • Die Kinder im Waisenhaus
  • Unser Ausbildungszentrum
  • Der Kindergarten

Schulung