Übernehmen Sie eine Patenschaft für die Kinder unseres Waisenhaus in Kambodscha

von

Werden Sie Pate oder Taufpatin der Kinder unseres Heims in Battambang.

 Seit dem 11. April 2009 haben wir 37 Kinder in unserem Shelter aufgenommen. Sie durchlaufen ein intensives Bildungsprogramm, damit sie die größtmöglichen Erfolgschancen in ihrem zukünftigen Leben haben (sowohl persönlich als auch beruflich).

Um diese Aufgabe zu erfüllen, brauchen wir Sponsoren. Sollten Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, erhalten Sie vollständige Informationen über die Kinder und ihre Entwicklung. (en France) ou (en Suisse) Wenn Sie eine Patenschaft für die Kinder des Heims übernehmen, werden Sie über deren Entwicklung und Fortschritte informiert. Jeden Monat stellen wir viele Fotos auf unsere Website; Sponsoren können darauf zugreifen und die Kinder in ihrem täglichen Leben, wie Schule, Spielen, Mahlzeiten und Wochenendausflüge, sehen.
Sie können sich auch mit uns in Verbindung setzen und kleine Nachrichten in Bildern erhalten, indem Sie eine Nachricht an Patrik Roux senden mit  Whatsapp unter +855 12 582 844.
Der Präsident der NGO AVEC, Herr Patrik Roux ist immer bereit, jede Frage per Post zu beantworten. Und wenn Sie eines Tages das Shelter in Kambodscha besuchen möchten, wird unser Präsident Sie willkommen heißen und Ihnen unsere Arbeit vor Ort zeigen. Unsere Philosophie verlangt, dass wir unsere Geldgeber respektieren.

Um eine Botschaft an unseren Gründer zu senden

3 + 8 =

Video: Momente der Zärtlichkeit mit den Kindern des Schutzhauses.

Kleines Video, das von den Freiwilligen der NGO AVEC gedreht wurde.

Warum sollten wir die individuelle nominative Patenschaft für ein Kind vermeiden? Kleiner Junge Patenkind Kambodscha Kindesmissbrauch Waisenkinder schöne traurige Augen humanitär

Die individuelle und nominative Patenschaft hat viele Nachteile für das Patenkind, aber auch für den Spender und die Organisation. Um die Kinder zu schützen und aus ethischen Gründen bietet AVEC keine persönliche Patenschaft für Kinder an, die unrealistische Erwartungen zwischen allen Parteien schafft: – Sie gibt trügerische Werbung, wenn die Mittel schliesslich einer Gruppe oder einem Projekt zugeteilt werden. – Die Kinder werden zur Zielscheibe der Werbung. – Die Verwaltungskosten sind für die Organisation höher. – Sponsoren wollen oft Einfluss auf die Entwicklung des Kindes nehmen, und das erzeugt Neid und Eifersucht im Kreis der Kinder.  

Zeugnis: Was uns an diesem Zufluchtsort in Erinnerung bleiben wird, ist die Freude und das Lachen der Kinder: diese Kinder, die alle von weit her zurückgekehrt sind, die alle sehr schwierige Dinge durchlebt haben, haben hier ihre Kindheit wiedergefunden...

Nicole und Michel

Als Paar als Freiwilliger nach Kambodscha gehen...